• PFotoAdvent
  • 1

Wichtiger Hinweis bezüglich Tag der offenen Tür:

Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder,

auf Grund der angespannten Situation bzgl. „COVID – 19“ ist es heuer nicht möglich, unseren „Tag der offenen Tür“ wie gewohnt zu organisieren.

Besonders wichtig sind die Termine zur Anmeldung:

  1. Telefonische Terminvereinbarung voraussichtlich ab 10.01.22 - 14.01.22
  2. Aufnahmewoche voraussichtlich 21.02.20 - 25.02.22

Eine Besichtigung unserer schönen Schule ist leider heuer nicht möglich – auch „Einzelführungen“ sind NICHT möglich!

Informationsveranstaltungen werden wir Online durchführen, Infos und genaue Daten dazu finden Sie Ende September auf unserer Schulhomepage.

Bitte beachten: da wir sehr viele Anmeldungen haben werden, ist die Entfernung Schule – Hauptwohnsitz von entscheidender Bedeutung. Bitte selbst prüfen, ob eine andere AHS (z.B. Linzerstraße, Astgasse, Maroltingergasse, Schmelz,…) näher zu ihrem Wohnort liegt – wenn das so ist, bitte unbedingt an dieser Schule anmelden, da wir voraussichtlich keine Schüler*innen, auf die dieses Kriterium zutrifft, nehmen können! Wir müssen der nächstgelegene AHS-Standort sein!

Die AHS WIEN WEST stellt sich vor

Seit September 2018 hat unsere Schule – die AHS Wien West – auf dem Gelände der ehemaligen Biedermann-Huth-Raschke-Kaserne in einem völlig neuen, architektonisch einzigartigen Schulgebäude ihre Tore geöffnet.

Die AHS Wien West ist eine allgemeinbildende höhere Schule (AHS), welche als Realgymnasium geführt wird und mit der Reifeprüfung abgeschlossen wird. Als speziellen Schwerpunkt bietet die Schule neben Regelklassen sowohl in der Unter- als auch in der Oberstufe einen Zweig für Leistungssportler_innen an.
In der Unterstufe wird nach dem Modell der Wiener Mittelschule unterrichtet: Der Unterricht erfolgt nach dem AHS-Lehrplan, zusätzlich gibt es Angebote wie: Teamteaching, Lerncoaching, Erweiterungskurse oder Englisch als Arbeitssprache.

Unter dem Leitgedanken Schule neu denken werden Rahmenbedingungen zum erfolgreichen gemeinsamen Lehren und Lernen entwickelt und umgesetzt. Besondere pädagogische Schwerpunkte sind Sport (tägliche Turnstunde, bewegte Pause), Umwelt und Nachhaltigkeit („Fairtrade-School“) sowie Sprachen und EU („English for You“, zusätzliche Englisch-Lehrende in vielen Fächern).

Neben einem großzügigen Innenhof bietet unsere Schule sehr helle und freundliche Klassenräume sowie viele offene Lernzonen. Für die Unterstufe stehen neben den eigentlichen Klassenräumen Lerninseln, die zum selbständigen Lernen einladen sollen, zur Verfügung. Der Unterricht der Schüler_innen der Oberstufe wird mittels Departmentsystem umgesetzt. Hier bieten Homebases Platz zum Kommunizieren, Studieren, Ausspannen. In den Unterrichtsstunden besuchen die Schüler_innen die Lehrenden in den jeweiligen Fachräumen.

Optionaler Popup-Link - just select Popups

 Popup - Corona Info - Ampel